Die Coaches

Die Coaches

Viktoria Blessing – „Viki“

Headcoach Tiny Scratches
Geb.: 09.11.1999
im Verein seit: 2017
Trainer seit: März 2018

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden?  „Weil ich meine Leidenschaft gerne weitergeben möchte“

Motto: „Wenn du nicht aufhören kannst daran zu denken, höre nicht auf dafür zu kämpfen“

Viki
__________________________________________________________
Lucy Scharr

Coach Tiny Scratches
Geb.: 06.06.1999
im Verein seit: 2010
Trainer seit: 2015

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden?  „Ich bin damals mehr oder weniger in die Position reingerutscht, aber heute bin ich froh darüber das es so gekommen ist“

Motto: „you wish for it, we work for it“

lucy
__________________________________________________________
Pia Strobel

Coach Tiny Scratches
Geb.: 29.09.1999
im Verein seit: 2014
Trainer seit: Juni 2018

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden?  „Weil es mir Spaß macht die Peewees zu trainieren, zu sehen wie sich entwickeln
und man seiner Kreativität beim Programm schreiben freien Lauf lassen kann“

Motto: „i can’t, but we can“

Pia
__________________________________________________________
Maya Fühl

Coach Tiny Scratches
Geb.: 23.10.2001
im Verein seit: 2013
Trainer seit: Juni 2018

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden? „Weil ich gerne mit kleinen Kindern arbeite, sowie in meiner Freizeit gerne
in meinem Verein tätig bin“

Motto: „don’t stop until you’re proud“

maya
__________________________________________________________
Antonia Kleinert – „Toni“

Coach Vicious Blue
Geb.: 17.12.1998
im Verein seit: 2014
Trainer seit: 2017

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden? „Weil ich es liebe zu sehen wie jeder einzelne über sich hinaus wächst und zu wissen
dazu beigetragen zu haben“

Motto: „it always seems impossible until it’s done“

Toni
__________________________________________________________
Julia Hettich – „Jules“

Headcoach Vicious Blue & Wild Thing
Geb.: 06.05.1992
im Verein seit: 2010
Trainer seit: 2013 – Ausbildung: C-Trainer Lizenz

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden?  „Ich mag neue Herausforderungen und freue mich zu sehen wie sich die Mädels weiterentwickeln“

Motto: „Macht es einmal schön, dann machen wir es nicht zehn Mal!“

boss
__________________________________________________________
Paulina Stosik – „Pauli“

Coach Wild Thing
Geb.: 28.08.1986
im Verein seit: 2010
Trainer seit: 2003 – Ausbildung: Jury Lizenz E

Wieso hast du dich dafür entschieden Trainer zu werden? „Ich möchte meine Liebe zum Sport, meine Erfahrung und mein Wissen an andere weitergeben.
Ich versuche das bestmögliche aus ihnen herauszuholen, so wie sie selbst dazu zu motivieren über ihre eigenen Grenzen hinaus zu gehen.“

Motto: „Cheerleading is more than a sport, it’s family“

pauli